Hintergründe + Geschichte

Donnerstag, 5. Mai 2011

Bewusst TV – Kinderklau


1st collector for Bewusst TV – Kinderklau
Follow my videos on vodpod

Kerstin Roth berichtet, wie ihr ihre Tochter mit Hilfe des Jugendamts weggenommen wurde und später umkam, sowie einige andere haarsträubende Zusammenhänge. http://www.bewusst.tv/ http://www.kinderklau-informell.de.ki/ .

Kommentare:

  1. Erschütternde Erlebnisse. Ich zweifle gewiß nicht an den Aussagen der Frau Roth.
    Jedoch kann ich bei der Geschichte von Katharina der Großen und Fürst Potemkin wirklich keinerlei Logik erkennen.Historisch paßt dort hinten und vorne nichts.Würde Russland ein neues Zarenreich errichten wollen, bittesehr, es gibt haufenweise Romanows auf der Welt, speziell in Paris.Eine Frau darf seit Zar Paul sowieso nicht mehr die Thronfolge übernehmen.Für eine Verbindung des Königshauses David und Russland hatte man seit 1917 genügend Zeit.Und wenn ein britischer Historiker namens Montefiori Bücher schreibt, in denen er Potemkin hervorhebt...ist für mich schon genügend Verbindung gegeben, um dieses alles sehr kritisch zu beäugen.
    Wie gesagt, interessant auf jeden Fall,aber historisch sehr fragwürdig

    Nachthimmel

    AntwortenLöschen
  2. Noch mehr schockierende Videos zu Kinderklau und Jugendamt gibt es auf http://kinderklau-relaunched.de. Diese bestärken, was Frau Roth über das Jugendamt berichtet. Ihr Kind ist nicht das einzige, was diese Kommerz-Orga nicht überlebt hat. Andi

    AntwortenLöschen